Vorverbund: das Herzstück der Laminieranlage

Der Vorverbund wird in der Branche gern als das Herzstück einer Laminieranlage bezeichnet. Und das mit Recht, denn der Prozess des Laminierens findet zu einem Großteil im Vorverbund statt, wo die Folie aufgeheizt und dann mittels Rollen mit dem Glas verpresst respektive verklebt wird. Im Rahmen des Vorverbunds wird aber auch die noch eingeschlossene Luft aus dem Glaspaket gepresst. Erst danach folgt der Autoklaven-Prozess, bei dem die Folie des Laminats bei Hitze und hohem Druck aufgeschmolzen und final verklebt wird.

9 Min. Lesezeit

So erkennen Sie hochwertiges und sicheres Glaslaminat

In allen möglichen Bereichen, in denen Glas zum Einsatz kommt bzw. verbaut wird, steigen die Sicherheitsstandards ständig an – darum gewinnt das Laminieren auch in der Glasindustrie immer weiter an Bedeutung. Aufgrund der Komplexität dieses Prozesses ist es allerdings entscheidend, die dabei auftretenden Herausforderungen und Stolpersteine genau zu kennen, um entsprechend agieren, respektive reagieren zu können.

14 Min. Lesezeit

Kosteneffizienz bei Laminier Produkten [4 wichtige Punkte]

In Zeiten, in denen die Anbieterdichte in allen Branchen – und natürlich auch in der Glasindustrie – stetig steigt und gleichzeitig der Markt immer transparenter wird, gewinnt eine kosteneffiziente Produktion für höhere Gewinn-Margen enorm an Bedeutung. Zudem können sich einzelne Vertreter der Glasindustrie so einen gewissen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen und sich entsprechend weiterentwickeln.

7 Min. Lesezeit

Subscribe Via Email

Wie Sie von den Innovationen bei Zuschnitt-Maschinen für Verbundglas profitieren

LiSEC beschäftigt sich bereits seit 25 Jahren auf international höchstem Niveau mit Maschinen für den Verbundglaszuschnitt. Wenn wir in diesem Vierteljahrhundert eines gelernt haben, dann ist es die Tatsache, dass Verbesserungen immer möglich sind. Und genau daran haben wir – gemeinsam mit unseren zahlreichen Kunden – kontinuierlich gearbeitet.

6 Min. Lesezeit

Verbundglas-Zuschnitt: Was bei der Wartung zu beachten ist

Wie wir im vorigen Beitrag schon betont haben, spielt der korrekte Umgang mit den Maschinen beim sauberen und qualitativ hochwertigen Schneiden von Verbundglas eine elementare Rolle. Und natürlich zählt zu einer sachgemäßen Produktion auch die regelmäßige Wartung aller Komponenten.

6 Min. Lesezeit

Wie sich die Ausführung der Maschine auf den Zuschnitt von Verbundglas auswirkt

Für das Schneiden von Verbundglas werden insgesamt drei Maschinen benötigt, die zu einer Einheit zusammengefügt werden müssen. Der Schneidprozess wird aber nicht nur von der Qualität dieser Geräte selbst, sondern auch von der korrekten waagrechten Aufstellung sowie von einer regelmäßigen Wartung und Kontrolle maßgeblich beeinflusst.

7 Min. Lesezeit

Worauf Sie bei den Werkzeugen zum Verbundglas schneiden achten müssen

Aufgrund der spezifischen Eigenschaften von Verbundsicherheitsglas (VSG) sind auch bei der Verarbeitung dieses Werkstoffs eine Menge Faktoren zu beachten. Schließlich müssen die in Form gebrachten Teile nicht nur sehr hohe qualitative und funktionale Standards erfüllen, in den meisten Fällen sind auch die ästhetischen und visuellen Anforderungen an die fertigen Produkte enorm hoch. Beim Schneiden von VSG spielen daher auch die eingesetzten Anlagen und das Werkzeug eine elementare Rolle, wenn es darum geht, beste Ergebnisse zu erzielen. 

7 Min. Lesezeit

Wie sich die Lagerung von Verbundglas auf den Zuschnitt auswirkt

Dass der Werkstoff Verbundglas (VSG) an sich schon wegen seiner Zusammensetzung speziell in der Verarbeitung ist, ist bekannt. Doch Transport, Lagerplatzeigenschaften, Handling, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Alter des Glases und noch Vieles mehr haben einen weiteren dramatischen Einfluss beim Zuschnitt.

18 Min. Lesezeit