LiSEC Eye

LiSEC.eye macht den Live-Support noch besser

Claudia Guschlbauer on 02.06.20 07:23

Tritt bei einer Anlage ein Fehler auf, können Mitarbeiter und der Servicetechniker von LiSEC mithilfe einer neuen App direkt, live und visuell kommunizieren. Die Praxis beweist: Mit LiSEC.eye ist eine Lösung schneller gefunden, selbst wenn beide nicht die gleiche Sprache sprechen. Denn: gerade im Service sagen Bilder mehr als tausend Worte.

Störungen bei Anlagen verursachen hohe Kosten: Ihr Produktionsprozess ist beeinträchtigt. Damit besteht die Gefahr, dass Sie die Aufträge Ihrer Kunden nicht fristgerecht erfüllen können. Der Online-Support verspricht zwar schnelle Hilfe, kann aber an Sprachbarrieren und der schwierigen Kommunikation scheitern. Dann ist die Anreise eines Fachmanns unausweichlich und sowohl Servicekosten als auch die Wartungs- und damit die Ausfallszeit der Anlage steigen. 

Mit einer digitalen Lösung verbessert LiSEC sein Online-Service: LiSEC.eye unterstützt Ihren Mitarbeiter und den Techniker von LiSEC visuell, den Fehler gemeinsam schneller zu finden und zu beheben. Weil dabei Bilder und Symbole die Kommunikation unterstützen, lassen sich mit LiSEC.eye auch Sprachbarrieren und Schwierigkeiten bei der Kommunikation leichter überwinden. Die Anwendung kann Ihnen sogar den Einsatz eines LiSEC-Servicespezialisten vor Ort ersparen. 

LiSEC_eye_1518

 

Live-Service über Video mit vielen Extras

Mit der App kann einer Ihrer Mitarbeiter nach einer kurzen Beschreibung der Störung ein Videotelefonat mit einem Servicetechniker von LiSEC starten. Zusätzlich zu einer normalen interaktiven Videokonferenz bietet LiSEC.eye weitere wichtige Features, die beim Online-Support nützlich sind: 

  • Mit einem Laserpointer kann sowohl Ihr Mitarbeiter als auch der LiSEC-Techniker einzelne Bauteile oder Bereich auf dem Bildschirm der Anlage markieren. Damit ist beiden ohne Worte klar, wovon gerade die Rede ist.
  • Die Teilnehmer können während der Videokonferenz Screenshots anfertigen und in einem Whiteboard bearbeiten. Diese Aufnahmen sind in einer gemeinsamen Ablage gesammelt und lassen sich durch Anmerkungen oder Zeichnungen ergänzen. Damit kann Ihr Mitarbeiter beispielsweise mittels Pfeilen oder Kreisen auf dem Screenshot genau markieren, wo das Problem liegt. Der LiSEC-Servicetechniker kann mit diesem Feature wiederum einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen anfertigen.
  • Mit LiSEC.eye erhalten Sie Zugang zum Service-Portal „myLiSEC. Dort sind alle Service-Tags samt Status, Monteuranforderungen, servicerelevante Dokumente, sowie eine Auflistung all der vorhanden Maschinen inklusive Zugang zu E-Plänen, Betriebsanleitungen und Service Produkte dokumentiert. Ihr Mitarbeiter und der Servicetechniker von LiSEC haben also sofort Zugang zu den Informationen, die ihnen beim Identifizieren und Beheben der Störung weiterhelfen können.
  • LiSEC.eye läuft auf allen gebräuchlichen Devices wie PCs, Laptops, Tablets und Smartphones. Um die Service-App zu nützen, benötigen Sie weder spezielle noch zusätzlich Hardware.
  • Die Videoübertragung der App ist mobilfunkoptimiert. Die Bildqualität passt sich an die vorhandene Netzversorgung an. So hält die App die Verbindung zwischen Ihrem Mitarbeiter und dem Servicetechniker von LiSEC auch bei niedrigen Bandbreiten aufrecht. Denn oft stehen die Anlagen an Orten, die vom Mobilfunknetz nicht optimal versorgt sind.
  • Mit LiSEC.eye können Sie den zeitlichen Service-Aufwand und damit letztendlich die Kosten gegen eine geringe monatliche Gebühr erheblich senken.

 

LiSEC_eye_1508

 

LiSEC.eye hat sich vielfach bewährt

 

LiSEC bietet LiSEC.eye bereits seit knapp einem Jahr an. Die Lösung hat sich schon oft bewährt. Etwa bei einem LiSEC-Kunden aus Kapstadt. Dort traten bei einer schon etwas älteren Glasschneideanlage plötzlich Probleme auf. Der Servicetechniker von LiSEC versuchte, den technisch durchaus versierten Bediener der Maschine einen ganzen Tag lang telefonisch bei der Suche und der Behebung des Fehlers zu helfen. Doch der Erfolg blieb aus.

Als dann beide über LiSEC.eye miteinander kommunizieren konnten, war die Störung innerhalb von eineinhalb Stunden behoben. Der Grund: Am Telefon hatte es zwischen Servicetechniker und Bediener eine Unklarheit bezüglich eines Schalters gegeben. Erst durch die visuelle Verbindung konnten beide dieses Missverständnis ausräumen.

 

Diese 5 Vorteile bietet LiSEC.eye in der Praxis

 

  1. LiSEC.eye unterstützt die Kommunikation zwischen Bedienpersonal der Maschine und dem Servicetechniker durch Bilder. Beide Seiten verstehen dadurch leichter, worum es geht. Mithilfe der App und den Anweisungen des Servicemitarbeiters von LiSEC kann auch ein Bediener mit geringem technischen Know-how Störungen beseitigen.
  2. In der Praxis reichen die Fremdsprachenkenntnisse des Bedienpersonals von Anlagen oft nicht aus, um technische Störungen zu beschreiben. Für sie ist es schwer, den Handlungsanleitungen des LiSEC-Servicemitarbeiters zu folgen. Beides fällt erheblich leichter, wenn sich beide mit Bildern, Symbolen oder Zeichnungen verständigen können.
  3. Alle Glasbearbeitungsmaschinen von LiSEC sind individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten. Insbesondere bei älteren Modellen ist es möglich, dass nicht jeder LiSEC-Servicetechniker die Anlage bis ins letzte Detail kennt. Mit LiSEC.eye können wir Sie immer mit dem LiSEC-Mitarbeiter verbinden, der die Anlage am besten kennt. Mithilfe der App kommen Sie also immer in den Genuss des besten, verfügbaren Service.
  4. Die LiSEC.eye lieferte Ihnen und LiSEC eine bessere Grundlage für die Entscheidung, ob der Vorort-Einsatz eines Servicemitarbeiters notwendig ist.
  5. Die durch den Corona-Virus entstandene Unsicherheit verlangt besonders von der Wirtschaft enorme Flexibilität. Gerade in dieser Situation müssen sich Produktionsbetriebe auf ihre Anlagen verlassen können. LiSEC.eye hilft dabei, Störungen schneller zu erkennen und zu beheben. 

 

Fazit: Mit LiSEC.eye wird der Online-Support noch schlagkräftiger

Bereits jetzt können die Servicemitarbeiter von LiSEC den überwiegenden Anteil von Störungen online oder telefonisch lösen. Kunden profitieren davon mehrfach: Sie müssen nicht auf einen Techniker warten, der sich vor Ort um den Fehler kümmert. Die Ausfallzeit der Anlage lässt sich auf ein Minimum reduzieren. Weil Ihre Produktion vergleichsweise kurz beeinträchtigt ist, können sie Verzögerungen und damit verbundene hohe Folgekosten vermeiden.

Letztendlich agiert Ihr Unternehmen auch nachhaltiger, weil es durch funktionierende Prozesse weniger Ressourcen benötigt. Durch LiSEC.eye wird der Online-Service von LiSEC nun noch treffsicherer, effizienter und einfacher.

 

 

webinar backups für lisec maschinen

Subscribe

Subscribe Via Email

Close
Leave a comment